Bin neu hier in der Runde und grüße euch alle recht herzlich!

Ich selbst fahre einen Epica und meine Frau hat sich einen Aveo geholt…

Durch den Hauptschlüssel konnte trotz Batteriewechsels die Zentralverriegelung unseres Aveo nicht mehr geöffnet werden. Auch war die Hülle hiervon eingerissen. Wir kaufen uns bei eBay eine originale Hülle und haben teilweise erfolgreich versucht, das Innenleben des Originalschlüssels in das neue Gehäuse einzubauen, was für uns als Laien schon schwer war.
Anfangs funktioniert alles tadellos. Nun leider nicht mehr. Ein Wechsel dabei sorry war leider erfolglos. War heute im Autohaus, was mir gesagt wurde, dass wahrscheinlich die komplette Zentralverriegelung des Aveo defekt sei, weil man mit dem Schlüssel Not die Fahrertür öffnen kann, weil es ja kein Signal mehr sendet.
Aber unser zweiter Schlüssel (ohne Zentralverriegelung) konnte und seit Kauf des Autos immer schon nur die Fahrer - Tür öffnen.
Dieses Phänomen war der werkstatt absolut unbekannt.
Sie sagten: selbst wenn wir nun alle komplett neuen Schlüssel für 270 € bestellen würden, müsste vorher die Zentralverriegelung repariert werden. Ich bin morgen recht verzweifelt. Wer kann helfen?