+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Chevrolet Spark 1.0 Bj 2012 Projekt 2: Licht-Aus-Signalgeber

  1. #1
    Neu im Chevroletforum
    Fährt: Chevrolet Spark 1.0, Bj. 2012
    Dabei seit
    07/2014
    Beiträge
    3

    Chevrolet Spark 1.0 Bj 2012 Projekt 2: Licht-Aus-Signalgeber

    Hi,

    ich bin hier neu, freue mich dabei zu sein und hoffe auf eure Hilfe. Ich verusche gerade eine Funk-Zentralverriegelung und einen Licht-Aus-Signalgeber in meinen Spark einzubauen. Leider fehlt mir Auto-Bastel-Erfahrung und die technischen Daten bzw. Schaltungspläne zum meinem Auto, beides keine optimale Bedingungen, habe aber Geschick und Lust und die Motivation es hinzubekommen

    Ich brauche eure Hilfe, zum schalten der kleinen Nervensäge, damit ich nicht immer erst Nachts feststellen muss, dass ich wieder mal das Licht an vergessen habe http://www.fastean.de/spark/Signal1.jpg bzw. http://www.fastean.de/spark/Signal-Schaltung.jpg

    Was bisher geschah:
    1. stundenlang im Netz nach einer Anleitung bzw dem Schaltplan vom Spark gesucht, leider ohne Erfolg
    2. u.a. die Verkleidung unter dem Lenkrad abgebaut
    3. erschrocken über die vielen Stecker und Kabel

    Zumindest um das Zünschloss herum sind das weniger: ein Adapter für Zünschloss(5 Pins belegt?) und ein extra Kabelpaar(blau, rot-schwarz) für das Licht?
    http://www.fastean.de/spark/Zuendung_Licht.jpg

    Kann mir jemand anhand der Fotos sagen ob und wie ich das kleine Gerät anschliessen müsste?

    DANKE!
    fani

  2. #2
    Neu im Chevroletforum
    Fährt: Matiz 1.0 KLAK, Bj. 2006
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    4

    :-)

    Hallo fani,

    netter Beitrag von dir ;-)

    Ich habe mit Sicherheit nicht DIE Lösung für dich.
    Bei meinem Matiz habe ich nur das gemacht was unbedingt nötig war, um die FunkZV nutzen zu können.
    Den Stellmotor auf der Fahrerseite musste ich halt so platzieren, dass er nicht im Weg ist (Fensterheber). Ich habe ihn in relativ spitzem Winkel zum Gestänge für den oben rauskuckenden "Türverrriegelungsnippel" (sorry) verbaut - musste nicht schön werden, das Auto ist BJ 2005. Und wenn die Türverkleidung dran ist, sieht's eh keiner mehr.
    Die Kabel habe auch ich nicht durch die vorhandene Kabelführung zw. Tür und Karosserie bekommem, da sehr eng/schmal und 2x 90-Grad-Winkel -> schade. Nun sind sie halt zu sehen :-O
    Da mein Elektronikkästchen für 4 Stellmotoren ausgelegt ist/war, habe ich konsequent die nicht benötigten 3 Kabelstränge beschnitten und isoliert. Das Kästchen selbst ist - völlig unprofessionell - per Kabelbinder im Fußraum der Fahrerseite an "anderen Kabeln" vorsichtig fixiert. Aber immer drauf achten, dass du an den Knopf zum Anlernen kommst - sofern du so einen Knopf am Kästchen hast ;-)
    Dann das Kästchen DIREKT mit der Batterie verbunden. Fertig.
    Die Kabel für die Blinkeransteuerung habe ich auch nicht benutzt, da ich nicht weiß, wo ich die anschließen soll. Problem wie bei dir: Schaltplan fehlt.
    Also nochmal kurz: ich habe KEINE vorhandenen Kabel benutzt. Nur die mitgelieferten für die FunkZV. Sieht sicherlich amateurhaft aus, funktioniert aber für mich in ausreichendem Maße.

    LG gripslund

    Anm.: Wenn ich wüsste, wie man Bilder einstellt, dann hätte ich welche dazugetan :-/

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Chevrolet Spark 1.0 Bj 2012 Projekt 1: Funk - Zentralverriegelung
    Von fani im Forum Chevrolet Spark und ältere Matiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 20:16

Lesezeichen für Chevrolet Spark 1.0 Bj 2012 Projekt 2: Licht-Aus-Signalgeber

Lesezeichen